a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8P] Fragen zu Felgen/Reifen/ET etc.

Letzte Änderung am 16.03.2019 13:50 Uhr


angelA3lady

2.0 TDI
Bj. 2004

27.02.2019 13:32 Uhr

Hi Leuts,

ich hab letztes Jahr meinen geliebten 8L gegen einen 8P eingetauscht.
Mein alter 8L 1.9TDI hatte auch schon einen üblen Reifenverschleiß, aber der 8P topt das alles nochmal.
Die Reifen vorm Vorbesitzer sind total abgeschrubbt. Koppelstangen müssen gewechselt werden, Spur neu eingestellt. Dadurch dürfte es sich hoffentlich schon etwas bessern, aber bleibt halt ein A3 ;)

Lese jetzt seit einigen Tagen mich durch sämtliche Foren, aber ich komme einfach nicht auf die Lösung.

Was ich bis jetzt rausgefunden habe, dass wohl die Continental ziemlich oft für den 8P empfohlen werden, wäre wohl bei der Sägezahnbildung mit einer der besseren. Ich tendiere zu den SportContact 3.

Bisherige AluFelge ist eine 16 Zoll, aber ich würde die jetzt für den Winter nehmen wollen und mir 18Zoll für den Sommer kaufen. Sportcontact 3 würde ich daher in 225/40 R18 nehmen wollen.

Felge hab ich mich nach langem hin und her für die Borbet XRT entschieden,
in red polished (Geschmacksfrage kap )

Bei den ganzen Online Felgen Shops geben die den mit Einpresstiefe 35 für den 8P raus. Aber überall im Forum steht, dass ET35 nicht wirklich passt. Also würde ich jetzt zu ET45 tendieren, dazwischen gibts bei der wohl nix.
Rumschrauben und Verbreitern und Co is nix für mich....

Wenn ich die Borbet XRT in ET45 suche, komm ich aber teilweise wieder zu nem anderen Lochkreis von 5x114.

Langsam versteh ich echt nur noch Bahnhof.... (bin weiblich und das ganze Thema sind böhmische Dörfer für mich, sorry)

Wenn ich jetzt nen anderen Lochkreis als 5x112 nehm, brauch ich glaube wieder Adapterplatten, oder??? Das wollte ich tunlichst vermeiden.

Irgendwie gibt es wohl auch 5x112 mit ET45 ... aber das sind einzelne Händler mit überteuerten Preisen und ich frage mich, ob die nicht einfach nur falsche Werte in ihren Shops drin haben, weil die großen bekannten Händler diese Version so nicht führen. Da stand dann auch immer irgendein ML Wert dabei, da kapituliere ich nun endgültig und raffe garnix mehr.

Vielleicht kann mir ja irgendjemand sagen, wie ich die Borbet XRT in 18 Zoll mit ET45 und den SportContact3 in 225/40 R18 zusammen bekomme, oder ob die Kombi so einfach nicht möglich ist.

Danke fürs Lesen coffee

LG

angelA3lady

2.0 TDI
Bj. 2004

12.03.2019 6:00 Uhr

Hab jetzt andere Felgen genommen,wo ich ET40 bekommen hab.
Allerdings in 8.5x18 .... optisch echt der Knaller .... passt super

Wollte sie eintragen lassen.... Dank EU Verordnung nicht eingetragen bekommen.... yeah .... steht vorne zu weit raus.

Nur als Info.... Falls hier doch mal jemand reinschaut.

Mista-M

TT 8J 2.0 TDI
Bj. 10/2014

16.03.2019 13:50 Uhr

Hey...
ich weiß kommt jetzt etwas spät, lese hier aber nur noch selten mit. Konntest du die Felgen denn wenigsten zurück geben?

Hier in der WIKI gibts eine Aufstellung von Rad-Reifen Kombinationen. Die ist sicher nicht vollständig, genügt aber für einen ersten Eindruck: https://www.a3-freunde.de/wiki/RadKombinationen.

Ansonsten gibt es noch einen online Rechner mit dem man verschiedene Felgenbreiten mit den jeweiligen Einpresstiefen vergleichen kann:
https://www.alufelgenland.de/store/et-rechner:_:16.html

Hier wird deutlich, dass eine 8.5J Felge mit ET 40 auf der Außenseite etwa mit einer 8J Felge mit ET 35 vergleichbar ist (steht am 8P zu weit außen). Wichtig zu beachten, dass dies nur grobe Richtwerte sind. Gerade in Abhängigkeit verschiedener Reifentypen kann es im Einzellfall auch sein, dass eine Kombination gerade noch so passt oder eben auch nicht.

Zu den Reifen (wenns noch eine Rolle spielt): Sägezahnbildung ist bei vielen A3 ein großes Problem, kann selbst ein Lied davon singen und auch mein jetziger TT 8J ist davon betroffen. Conti Sport Contact 2,3 und 6 sind meiner Erfahrung nach eine gute Wahl für diese Fahrzeuge. Den SC 5 sollte man hingegen meiden.

Wie schon gesagt, sorry für die späte Antwort und dennoch alles Gute.

Mit bestem Gruß,
Martin
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2018