a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8L] Kurbelwellengehäuseentlüftung erneuern 1.8t AJQ

Letzte Änderung am 10.04.2019 0:43 Uhr


ChillaDeluxe

A3 8l AJQ
Bj. 1999

25.03.2019 20:20 Uhr

Hallo nach 100tkm ohne Vorkommnisse benötigt mein a3 8l wieder Zuneigung. Laut Werkstatt läuft er auf Anschlag zu mager und die Kurbelgehäuseentlüftung ist stark undicht.

Die Werkstatt meinte Ansaugbrücke runternehmen und alle Schläuche einmal erneuern. Mit korrekter Entlüftung wäre der Magerlauf dann auch passé. Leider habe ich noch keine wirkliche Anleitung gefunden.

Frage: Schläuche sowie Ventil oben am Luftfilter tauschen ist klar. Gibt es noch was zu beachten?
Habe gelesen die Ölfilter/kühlerdichtung gleich mit machen und die Ansaugbrücke zum besseren Schrauben abnehmen.

Benötige ich dafür neue Schrauben oder können die wiederverwendet werden an der Ansaugbrücke?

Danke für Tipps.

pitschi

A3 8L APF, Getriebe DUU
Bj. 02/2000

10.04.2019 0:43 Uhr

Wahrscheinlich bist du schon durch aber: Schrauben kannste wiederverwenden falls sie noch gut rausgehen. Wenn du die Ansaugbrücke eh runter hast könntest du auch die Ventikdeckeldichtung erneuern.
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2018