a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8L] Nimmt gelegentlich (Langstrecke und eher bei "höhrerer" Geschw.) plötzlich kein Gas an

Letzte Änderung am 21.05.2019 14:41 Uhr


Baumstamm91

A3 8L1 AVU

20.05.2019 20:55 Uhr

Hallo,

ich habe seit etwa zwei Wochen folgendes Problem mit meinem geliebten A3:

Als ich etwa 120 km/h fuhr (konstant Gas gegeben) hat der Wagen für eine knappe Sekunde plötzlich keine Leistung mehr gehabt. Dachte mir da noch nichts.

Allerdings kam das Problem einige Tage später wieder, bei etwa 90 km/h und konstantem Gas, war plötzlich keine Leistung mehr da. Ich habe das Gaspedal während dem Ausrollen mehrfach durchgetreten aber der Wagen reagierte garnicht mehr. Während des Ausrollens drückte ich die Kupplung und nahm den Gang raus --> Drehzahl sank auf 0 ab. Als ich dann den Gang wieder einlegte, sprang die Drehzahl wieder auf den Ursprünglichen Wert (3000 oder was er bei der Geschwindigkeit im 5. hat).

Ein weiteres mal war das ganze so schlimm, dass er sich auch während des Ausrollens nicht mehr gefangen hat und ich am Rand gehalten habe. Gang raus und Motor lief ohne irgendwelche Auffälligkeiten. Nach etwa 30 Sekunden legte ich den ersten Gang ein und konnte plötzlich weiter fahren.

Ich habe das Gefühl, dass das Problem eher bei warmem Motor auftritt (Seit einer Woche nur Strecken

Beitrag wurde am 21.05.2019 14:41 Uhr von Baumstamm91 bearbeitet


Baumstamm91

A3 8L1 AVU

21.05.2019 14:41 Uhr

Ich habe das Gefühl, dass das Problem eher bei warmem Motor auftritt (Seit einer Woche nur Strecken unter 10km und dabei, bis auf heute, keine Probleme).

Heute bei 40km/h bergauf im 3. Gang wieder zwei mal ein gaaaanz leichtes Leistungsloch, aber kaum spürbar.

War bereits in der Werkstatt, Fehlerspeicher wurde ausgelesen aber laut Meister unauffällig. Er meinte es könnte die Benzin-/Kraftstoffpumpe sein, ist sich allerdings sehr unsicher und meinte ich solle erstmal so weiter fahren bis ich irgendwann mal ganz liegen bleibe...



Im Fehlerspeicher waren folgende Einträge:

P0551 Servolenkungs-Druckschalter Signal unplausibel

P1570 Motor-Steuergerät gesperrt Komponente gesperrt

P0171 Krafstoffsystem Bank 1 Gemisch zu mager

Zentralverriegelung 1

0557 Sicherheitsabschaltung der Pumpe Fehlerhaft



Während die Problematik auftritt, leuchtet kein Lämpchen oder Ähnliches.

Was seit Bestehen des Problems allerdings auftritt ist, dass der Wagen wenn er kalt ist, etwas "mühseeliger" startet. Er startet zwar gleich beim ersten Versuch, allerdings etwas schwergängiger als normal bzw. wenn er warm ist.





Würde mich wahnsinnig freuen, wenn jemand von euch eine Idee/Tipp hat, denn liegen bleiben möchte ich damit eigentlich ungerne :-D







Viele Grüße

Christian

Beitrag wurde am 21.05.2019 14:44 Uhr von Baumstamm91 bearbeitet

Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2018