a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8L] Audi A3 8l Asz Tdi springt nicht mehr an

Letzte Änderung am 27.05.2019 18:47 Uhr


24.05.2019 19:46 Uhr

Hallo an alle.

Habe leider seit kurzem ein Problem bei meinem Audi A3.

Er springt leider seit ein paar Wochen nicht mehr an.

Nur mit Startspray läuft er kurz und geht wieder aus.

Was ich selbst heraus gefunden habe ist : Starter dreht normal durch,Tacho zeigt kein Vorglühzeichen mehr an, Esp leuchtet dauerhaft,aus dem Auspuff kommt Diesel Geruch (also normal).

Habe bereits ein Diagnosegerät verwendet aber leider ohne erfolg. Diagnosegerät sagt immer: Steuergerät antwortet nicht (das ganze bei zwei anderen Steuergeräten auch).

Das Relais 109 für die Vorglüheinheit wurde auch schon neu gekauft, sowie neue Glühstifte.

Was noch zu sagen wäre ist : Wie er noch lief, habe ich beim starten immer Vollgas geben müssen das er normal lief. Wenn ich das nicht gemacht habe ist er wieder abgestorben und hat lange gebraucht bis er wieder zum anspringen gekommen ist.



Das Auto ist ein Audi A3 8l 131ps Pumpedüse Tdi aus Baujahr 2001 mit jetzt 209.000km oben.





Danke schon mal im voraus für Antworten

A3-Roadrunner
A3-Roadrunner

A3 TDI PD
Bj. 01/03

24.05.2019 21:53 Uhr

Bekommt er Sprit? Filter schon gewechselt?

Devil666
Devil666

A6 4g 3,0 TDI
Bj. 2015

24.05.2019 22:25 Uhr

Also stg nicht erreichbar da würde ich mal schauen warum

Wer später bremst fährt länger schnell

Immer aktuelles vcds vorhanden und einsatzbereit :-)
Vcds vcp mit vim vorhanden

25.05.2019 1:00 Uhr

Filter ist neu. Sprit kommt auch an. Wie kann ich da schauen warum das Stg nicht erreichbar ist ?

25.05.2019 1:00 Uhr

Filter ist neu. Sprit kommt auch an. Wie kann ich da schauen warum das Stg nicht erreichbar ist ?

Devil666
Devil666

A6 4g 3,0 TDI
Bj. 2015

25.05.2019 23:00 Uhr

Sicherung defekt oder abgesoffen weil die Abflüsse zu sind

Wer später bremst fährt länger schnell

Immer aktuelles vcds vorhanden und einsatzbereit :-)
Vcds vcp mit vim vorhanden

TrafiX
TrafiX

A3 8L ASZ
Bj. 2001 Modeljahr 2002

26.05.2019 20:45 Uhr

Ich schreib mal was ich schon hatte wo mein Wagen auch nicht angesprungen ist.

Ich hatte schonmal das die 10 Ampere Sicherung vom Tacho defekt war dann ging die Beleuchtung vom Tacho und diverse Anzeigen noch, aber die Wegfahrsperre hat verhindert das der Wagen dauerhaft lief, nachdem Starten lief der Wagen kurz ging dann direkt wieder aus.

Dann hatte ich mal das der Massepunkt von der Karosse zur Batterie unter dem Batteriekasten angegammelt war und ein starten nicht mehr möglich war.
Ich hab dann zum Test ein zweites Überbrückungskabel vom Minuspol der Batterie zum Motorblock gelegt und konnte dann starten einen zweiten Wagen zum mit Überbrückungskabeln zur Batterie hatte ich auch noch dran da die Batterie schon ziemlich leer war nach diversen Startversuchen.
Hab das Massekabel von der Batterie zur Karossen dann ausgetauscht.

VCDS-Besitzer
Macht 90% seiner Reperaturen am A3 selbst.

Beitrag wurde am 26.05.2019 20:47 Uhr von TrafiX bearbeitet


27.05.2019 14:03 Uhr

Ok danke. Werde diese Woche mal das ganze probieren

Devil666
Devil666

A6 4g 3,0 TDI
Bj. 2015

27.05.2019 18:47 Uhr

Das Massekabels Gammlt gerne weg ist bekannt

Wer später bremst fährt länger schnell

Immer aktuelles vcds vorhanden und einsatzbereit :-)
Vcds vcp mit vim vorhanden
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2018