a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8L] 8L 1,6L AVU Motor

Letzte Änderung am 27.06.2019 19:55 Uhr


20.06.2019 20:23 Uhr

Neue Probleme beim Audi A3 8L 1,6 AVU Motor 🙄
Hatte ja vor kurzem ein Ventil vom 2ten Zylinder erneuert habe weil es Undicht war. Jetzt stand der Wagen eine Zeit lang und heute bein Fahren qualmte er wie wild und verbrennt Öl...... und zwar 1 L auf 30 KM !!!!!!!!!!!
Alle Zylinder stehen voller ÖL . Kopf ist schon wieder runter.... kennt das Problem jemand von euch?? Bin Ratlos weil vor der rep. hat er kein Öl Verbrauch und jetzt das ?

       


Devil666
Devil666

A6 4g 3,0 TDI
Bj. 2015

21.06.2019 11:37 Uhr

Kopfdichrung beim ersten Mal richtig montiert ? Kopf und Block geprüft ob noch Plan ?

Wer später bremst fährt länger schnell

Immer aktuelles vcds vorhanden und einsatzbereit :-)
Vcds vcp mit vim vorhanden

21.06.2019 11:54 Uhr

Natürlich richtig montiert, aber kann denn Öl über die Kopfdichtung überhaupt in den Brennraum kommen, die sind doch von Wasser komplett umgeben. Der Kopf wurde auch richtig in reihenfolge festgezogen.

MatthiasGTR

A3 8L quattro ASZ
Bj. 2001

21.06.2019 18:30 Uhr

War Öl im Kühlwasser und anders rum? Wenn nicht kann es nur von den Ventilschaftdichtungen kommen.
Hast du die Schaftdichtungen erneuert? Oder gar vergessen zu montieren?

MfG
Matthias

A38LWitten
A38LWitten

S3 8L AMK
Bj. 01

21.06.2019 18:58 Uhr

popcorndas wird spannend,

Wer anderen eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät

21.06.2019 20:16 Uhr

ja sehr spannend ! Nein es war kein Öl im Kühlwasser, und ich habe die VSD von dem Ventil was ich neu gemacht habe natürlich auch Eingebaut und richtig. Darum gehts aber nicht . Nach der rep. war plötzlich in allen Zylindern Öl und der hat 1 L auf ca 30 KM verbraucht. Ventil ist dicht.. da ist alles okay. Frage mich nur warum jetzt auf einmaalle Zylinder Ölisch sind. Das kann glaub ich nur einer beantworten der die Kopfdichtung schon mal erneuert hat und dann genau das problem hatte. Habe schon 2 gefunden die das selbe problem hatten. Die habe aber ihr Auto zur Autoverwertung gegeben :-( weil sie nicht mehr weiter wussten.

A38LWitten
A38LWitten

S3 8L AMK
Bj. 01

22.06.2019 5:24 Uhr

Wenn die Zylinder voll Öl laufen kann es nur aus einer Richtung kommen.

Wer anderen eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät

brandonlee23

A3 AVU
Bj. 11/01

22.06.2019 12:41 Uhr

Das kann vom Ventil kommen oder von der kopfdichtung.. aber weil alle Zylinder betroffen sind wohl eher die kopfdichtung?! 🤔

A38LWitten
A38LWitten

S3 8L AMK
Bj. 01

22.06.2019 19:09 Uhr

Dann wäre auch Öl im Kühlwasser da dies nicht der Fall ist wird es vom Kopf kommen. Sieht von den Ventilen auch alles sehr Ranzig aus

Wer anderen eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät

22.06.2019 19:42 Uhr

nochmal.... ich hatte ein Undichtes Einlassventil. Der Rest war Tip Top kein Ölverbrauch oder ähnliches. Nach erneuern des Ventil war alles auf der kurzen Probefahrt gut. Dann bin ich 20 KM zur Arbeit gefahren und dat ding raucht richtig hinten raus. Kopf ist gerade daher kann es nicht die ZKD sein.. wie auch auf allen 4 Zylinder im Öldruckkanal undicht ?? ne Und schlagartig alle VSD gehen auch nicht plötzlich alle so kaputt. Natürlich sehen die jetzt so aus.... bin ja auch wieder heimgefahren... das ist verbranntes ÖL.

A38LWitten
A38LWitten

S3 8L AMK
Bj. 01

23.06.2019 9:37 Uhr

und noch mal, wenn du kein öl im Wasser hast dann kommt es auch nicht von der ZKD dann hättest als erstes Wasser verbrannt und er hätte Weiß gequalmt. andere Frage wieso Tauscht man nur ein Ventil und macht nur halbe Arbeit ?

Wer anderen eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät

23.06.2019 20:07 Uhr

weil er erst 120.000 km drauf hat und alle 14 Bar hatten außer der eine halt der hatte 11 bar. Und weil er super läuft und auch kein öl verbraucht. Sind die drin geblieben.

A38LWitten
A38LWitten

S3 8L AMK
Bj. 01

23.06.2019 21:30 Uhr

trotzdem tauscht man wenn alles komplett sonst Zeitbombe, Aber zum Thema zurück , wenn alle Zylinder voll Öl sind kommt es von Oben, Öl würde ansonsten die Wasserkanäle kreuzen und öl wäre im Wasser oder anders herum.Das die ZKD an jedem Zylinder Undicht ist wäre Kurios

Wer anderen eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät

MatthiasGTR

A3 8L quattro ASZ
Bj. 2001

27.06.2019 19:55 Uhr

Wenn ZKD und VSD ausgeschlossen werden können, dann bleibt nur noch der Kopf übrig. Klingt zwar auch sehr unrealistisch, aber dann müsste jede Ventilführung einen Riss haben.
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2018