a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8P] 1.4 TFSI Pfeifen im Leerlauf

Letzte Änderung am 23.07.2019 19:16 Uhr


sarco

A3 Sportback 1,4
Bj. 2012

11.07.2019 23:23 Uhr

Hallo.

Kann mir jemand sagen, ob das Pfeifen im Leerlauf normal ist? confused
Hat oder hatte jemand von euch schon mal so was?

Sobald ich das Gaspedal nur minimalst drücke, ist es sofort weg. 1.200 Upm ist das Niedrigste, was ich mit dem Fuß halten kann. Wenn ich noch weiter Gas weg nehmen will, geht er auf 800 Upm = Leerlauf. Über 800 pfeift es m.E. gar nicht. mulmig

Ich habe ein Video in der Garage gemacht, nachdem ich eine kurze Strecke gefahren bin:
https://youtu.be/Z9ru53fM108

Beitrag wurde am 11.07.2019 23:25 Uhr von sarco bearbeitet


BlubbFisch

A3 8P 2.0 TFSI BWA
Bj. 03/2007

11.07.2019 23:49 Uhr

Moin,

Das klingt für mich wie eine umlenkrolle, hat bei mir auch geqietscht, aber nur im Leerlauf, sobald mehr als Leerlauf an u/min Kamen war es weg.

Versuch es Mal zu lokalisieren woher es kommt ausm Motorraum.

Grus

sarco

A3 Sportback 1,4
Bj. 2012

16.07.2019 16:34 Uhr

Ich hab gerade nach ner langen Strecke Autobahn noch mal rein gehört, klingt hell metallisch wie ein schengelndes Aluminiumteil. Könnte echt ne Umlenkrolle am Riemen sein. Ich lass das mal kontrollieren. Danke! thumbsup

sarco

A3 Sportback 1,4
Bj. 2012

18.07.2019 17:21 Uhr

Das Geräusch wurde auf die Wasserpumpe eingegrenzt.

BlubbFisch

A3 8P 2.0 TFSI BWA
Bj. 03/2007

19.07.2019 0:20 Uhr


Das Geräusch wurde auf die Wasserpumpe eingegrenzt.


Dann aber prüfen lassen ob se es wirklich ist und wenn ja dann zackig tauschen das Ding, wird sonst unschön wenn se komplett versagt old

Evtl. Wenn es von km, Alter oder service her passt den Riemen machen lassen, da wird die WaPu immer mit erneuert und hast gleich frische teile drinnen.

PS: für gewöhnlich wird beim Riemen Tausch außer dem Riemen und der WaPu eig. Auch die umlenkrollen getauscht oder irre ich mich da ?

Gruß

Beitrag wurde am 19.07.2019 0:28 Uhr von BlubbFisch bearbeitet


21.07.2019 16:18 Uhr

Könnte an der Klimaanlage liegen. Vllt. mal die im LL abstellen und hören, ob das Geräusch weg ist. Anstehender Defekt der Magnetkupplung oder des Kompressors macht sich durch solche Geräusche bemerkbar. Fehlendes Kühlmittel killt den Kompressor, da es ölhaltig ist und den Kompressor schmiert.

Man kann auch mal den Rippenriemen abnehmen und den Motor kurz laufen lassen. Ist das Geräusch dann weg, an den mitlaufenden Teilen suchen.

Auch möglicher Kandidat: undichter Unterdruckschlauch...

Beitrag wurde am 21.07.2019 18:52 Uhr von siggii bearbeitet


sarco

A3 Sportback 1,4
Bj. 2012

23.07.2019 14:06 Uhr

Wenn ich den Keilrippenriemen abnehme, sind Wasserpumpe, Klimakompressor, Generator, Umlenkrolle und Spanner ohne Bewegung. Was soll das bringen?

Der Wagen hat knapp 60.000 gelaufen.

BlubbFisch

A3 8P 2.0 TFSI BWA
Bj. 03/2007

23.07.2019 19:16 Uhr


Könnte an der Klimaanlage liegen. Vllt. mal die im LL abstellen und hören, ob das Geräusch weg ist. Anstehender Defekt der Magnetkupplung oder des Kompressors macht sich durch solche Geräusche bemerkbar. Fehlendes Kühlmittel killt den Kompressor, da es ölhaltig ist und den Kompressor schmiert.

Man kann auch mal den Rippenriemen abnehmen und den Motor kurz laufen lassen. Ist das Geräusch dann weg, an den mitlaufenden Teilen suchen.

Auch möglicher Kandidat: undichter Unterdruckschlauch...


Bei defektem Schlauch geht die mkl an old

Hatte ich vor kurzem gehabt, jedoch so heftig dass mein Motor ner Säge gleichte watis

Am Ende waren es :
1x längs gerissener Unterdruck Hartgummi schlauch
1x defekter Schlauch an der ansaugbrücke
1x defekter kge Schlauch

Effekte :
mkl Gelb an
Erhöhter Verbrauch
Sägender Motor (erst nach dem Gummi Schlauch riss)

Setze immernoch auf defekte/r umlenkrolle/n
PS: bei 60.000km und entsprechendem alter und viel Umwelteinflüsse kann es schon ne Rolle sein sadyes
Gruß

Beitrag wurde am 23.07.2019 19:18 Uhr von BlubbFisch bearbeitet

Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2018