a3-freunde - Die Audi A3 Community

Spurverbreiterung

Letzte Änderung am 03.08.2019 19:39 Uhr


20.07.2019 14:33 Uhr

Welche Erfahrungen hab ihr mit Spurverbreiterung sollte man Hinten oder nur Vorne wie bei dem RS3 fahre 235/40/19 ET 48

dakilla879

A3 / Golf 5 1,8T AGU / 1,6 BGU
Bj. 1998 / 2005

24.07.2019 18:36 Uhr

Ich kenn es nur so: entweder nur hinten oder vorne und hinten.
Nur vorne bekommst doch gar nicht eingetragen, zumindest war es bei mir damals so.

MfG Andy
PS: wer Reschtschreibfeler finded darf sie behalden :)

Pik

S3 8P BHZ
Bj. 2007

25.07.2019 6:48 Uhr

Nur hinten 10mm, EXTREM unglücklich. Kein Plan wie die Leute so rumgurken, aber man kurbelt sich halbtot dann. 1x durch ein Kreisverkehr und es war klar, das wird nichts werden.

Hinten 7mm, immernoch nicht so der Briner. Vorne 4mm (mit extra Ring) dazu, es ging sofort viel besser. Ich weiß nur nicht, ob es die 7mm noch gibt. Sonst müssten die 10mm dran glauben ;)

"Einlenkverhalten" verschlechtert sich jedenfalls immer sehr spürbar, wenn man nur hinten was macht. Es gibt so einige drunter wonach es schon sichtbar besser ausssieht (man nimmt jede 1.5mm wahr), aber Verbreiterungen ohne eigener Nabe sind zu vermeiden. Jedenfalls bei VAG ind der golfklasse. Man kriegt das nicht "rund laufend".

03.08.2019 19:39 Uhr

Sorry hab mich vertan 235/35/19 auf 8,5x 19 ET 48 BBs eingetragen,ansonsten 8 J x 18, mit Reifen 225/40 R 18 und 2 cm Spurplatten pro Seite und die Fahren sich super. Wenn ich die aber mit den 235/35/19 auf 8,5x 19 ET 48 und den Spurplatten fahre, fahren die sich voll beschissen.
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2018