a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8P] Antriebswelle und Getriebe Differential Geräusche Bilder / Video

Letzte Änderung am 14.10.2019 19:38 Uhr


a3_8p_2tdi

A3 BKD ohoh
Bj. 2005

10.08.2019 23:07 Uhr

Hallo Zusammen,

ich habe ein Problem bei Lastwechsel.
Beim Gas geben und im Schubbetrieb.
Es gibt so ein klonk Geräusch.
Wenn ich leicht Gas gebe bei ca 1200 Umdrehungen gibt es zu dem Turboloch noch eine kurze Phase als würde sich ein Spiel ausgleichen wollen.
Bei vollgas merkt man nichts.
ZMS mit Kupplung wurden getauscht.

Momentan sind keine 250tkm runter.

Motorlager alle sind getauscht und die rechte Antriebswelle auch.
Bilder von der alten sind hier:
https://www.a3-freunde.de/galerie/index.php?p=album&aid=25263
Video von der alten Welle hier:
Hat gefühlt ein mm Axialspiel und man hört ein knacken.
https://www.youtube.com/watch?v=jWrZlWOnObo&feature=youtu.be
Seit dem die Welle getauscht ist kommen keine Vibrationen von der Beifahrerseite.

Bin mir nicht sicher, aber es gab irgendwo beschrieben wie man die Antriebswellen mit vollem Lenkeinschlag testet, aber ich finde es nicht mehr.

Wenn ich Bergrunter stehe, links voll einschlage und losfahre macht es ein klack.
Welche Welle oder Gelenk müsste es noch sein?

Aber noch etwas von der Fahrerseite.
Ein Video Zeigt das Getriebe.
Könnt ihr mir sagen, ob die Geräusche vom Differential normal sind?
https://www.youtube.com/watch?v=o3QFyUiKYM0&feature=youtu.be

Danke euch schon mal und schönes Wochenende.

Gruß

VCDS

a3_8p_2tdi

A3 BKD ohoh
Bj. 2005

20.08.2019 21:19 Uhr

Falls einer noch diese Videos sich anschaut und etwas zu den geräuschen sagen kann wäre mir eine Hilfe.

Vielleicht auch nur als interessantes Video:

https://www.youtube.com/watch?v=xI07y_9iHQQ

https://www.youtube.com/watch?v=Jvhaxh_os6o

Danke

VCDS

a3_8p_2tdi

A3 BKD ohoh
Bj. 2005

14.10.2019 19:38 Uhr

Hi,
habe beide Antriebswellen von SKF gekauft. Die rechte funktioniert bis jetzt.

Bei der linken Antriebswelle scheint es ein Produktionsproblem zu geben. Nach kurzer Zeit knapp unter 100 km fällt die Schelle runter bzw. die Achsmanschette vom inneren Gelenk. Da ist an der Kontaktfläche zuviel Fett drauf und die Schelle ist zu schwach gepresst. Bandschelle. Keine Oetiker. Zwei Wellen hatten das Problem. Beide wurden erstattet.

Als die Schelle runter war, konnte man hören wie ein klackern immer mehr wurde.
Es ist aber trotzdem noch ein anderes Klackern da.

Da ich noch den Wellendichtring (Kurbelwelle) tauschen musste, habe ich das Getriebe getauscht und das ZMS als Kit direkt mit.

Jetzt ist das klackern, bzw. dieses Spiel bei Lastwechsel quasi Weg. Man hört es jedoch immer noch minimal.

Es ist mir auf die Nerven gegangen, deswegen habe ich es probiert.

Mal schauen, ob es nach 50tkm wieder auftaucht.

Sonst habe ich ein ZMS Kit mit 50tkm umsonst getauscht und ein Getriebe auch.

Vielleicht konnte ich euch etwas helfen.

Falls ihr euer Getriebe lange fahren wollt.

Mein Getirebe Instandsetzer hat mir gesagt, dass ich alle 60tkm das Öl tauschen soll.

Statt dem Audi Öl, kann man das Öl von Meguin 75-90 nehmen.
Scheint auch das richtige zu sein, da ich beim letzten Audi Teile Besuch auf dem Notiz Block einen Meguin Schriftzug gesehen habe.

Gruß

VCDS
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2018