a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8L] Leichtes "Blubbern" im Ausgleichsbehälter

Letzte Änderung am 01.09.2019 7:23 Uhr


dani25

A3 1,8T quattro ARY
Bj. 2001

30.08.2019 10:52 Uhr

(Vorsicht, Laie!)
Hallo,

vor kurzem habe ich festgestellt, dass sich an einer Stelle in meinem Ausgleichsbehälter leichte Bläschen bilden, welche aber sofort wieder verschwinden und durch neue "ersetzt" werden. Nun habe ich natürlich eine defekte ZKD im Hinterkopf.

Jedoch habe ich keinen Kühlmittelverlust, kein Öl im Kühlwasser, keine Schaumbildung oder ähnliches im Öl und auch keinen weißen Rauch aus dem Auspuff und auch keinen Druck auf dem Kühlmittelbehälter wenn alles Kalt ist.

Kann es sein, dass das blubbern bei der Rückführung durch Aufwirbelungen im Wasser ensteht, wenn es durch einen der unteren zurückgeführt wird und dann im Ausgleichsbehälter nach oben steigt?

A38LWitten
A38LWitten

S3 8L AMK
Bj. 01

01.09.2019 7:23 Uhr

Guten morgen, der Ausgleichsbehälter hat 2 Anschlüsse. Über den Oberen läuft bei warmen Motor Kühlwasser zurück bzw dröppelt zurück. Könnte sein das du es als Blubbern wahrnimmst. Sollte man aber bei laufenden Motor nicht hören können. Wäre lasse ein Video mal dazu hoch zu laden.

VCDS vorhanden !!!
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2018