a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8L] 1. und letzte Log-Fahrt? AUM "gehimmelt"?

Letzte Änderung am 07.10.2019 19:34 Uhr


A38LWitten
A38LWitten

S3 8L, S6 4b C5 Handschalter AMK
Bj. 01

11.09.2019 17:46 Uhr

https://www.probrake.de/Adapter-1-8-NPT-Aussengewinde-auf-M10x100-Innengewinde-Konkav?curr=EUR&gclid=CjwKCAjwtuLrBRAlEiwAPVcZBuoYbGvCWiulHWqWNvfyBkQNa53Oda3Sl4OyRJSr_s_AxGOBD4kJixoCVLEQAvD_BwE
adapter

VCDS vorhanden !!!
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.

ThomasKleinau

A3 8L, A200 44 AUM, KG
Bj. 1998, 1987

04.10.2019 18:35 Uhr

"Da steh' ich nun, ich armer Tor,
Und bin so klug als wie zuvor!"

Nachdem sich an keinem der probeweise zur Kontrolle ausgewählten Haupt-, Pleuel- und Nockenwellenlager übermäßiger Verschleiß gezeigt hatte, Ölansaugschnorchel, Öl/Wasser-Wärmetauscher nicht zusaßen, habe ich den ganzen Mist zusammengebaut. Beim vierten Durchdrehen mit dem Anlasser kam 3 bar Öldruck. Zündkerzen rein und angelassen: Die leeren Hydros klackerten... aber der Motor läuft. Inzwischen in bis 90°C Wasser- und 70°C Öltemperatur. Öldruck im Leerlauf: 1,5 bar. Geht beim Gasgeben rauf bis auf 4,5 bar. Gefahren bin ich noch nicht: Gießt in Strömen und keine Lust, im Regen stehen zu bleiben.

A38LWitten
A38LWitten

S3 8L, S6 4b C5 Handschalter AMK
Bj. 01

04.10.2019 22:09 Uhr

druck geht klar breaker bis die hydros kompletten druck haben und das Klackern aufhört muss du schon einige meter fahren war bei mir das selbe. Fahr morgen mal ein Stück und gucke was passiert wenn es nicht regnet. Hattest jetzt überhaupt irgendwas verändert bis auf das Öl ?

VCDS vorhanden !!!
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.

Beitrag wurde am 04.10.2019 22:39 Uhr von A38LWitten bearbeitet


ThomasKleinau

A3 8L, A200 44 AUM, KG
Bj. 1998, 1987

05.10.2019 11:16 Uhr

Lt. Rep-Leitfaden 1,3 bar bei Leerlauf und 80°C Öltemperatur ist "Grenzwert". Dann sollte die Ölpumpe und das Überdruckventil geprüft werden. Die Ölpumpe ist ja eine neue. Beim "Überdruckventil" bin ich mir inzwischen nicht mehr so sicher, welches gemeint ist: das an der Pumpe oder das im Ölfilterflansch? Dort steckt jetzt die Feder und der "Bolzen" aus meinem AKL. Ansonsten wurden nur die ausgebauten Teile gereinigt.

ThomasKleinau

A3 8L, A200 44 AUM, KG
Bj. 1998, 1987

07.10.2019 11:53 Uhr

Zwischenfrage:
Wo steht bei euren nachgerüsteten Öldruckanzeigen der Zeiger in Ruhelage (Zündung EIN, Motor STEHT)?

Bei meiner aus einem B4 "deutlich" unter Null.

 


A38LWitten
A38LWitten

S3 8L, S6 4b C5 Handschalter AMK
Bj. 01

07.10.2019 19:34 Uhr

sollte bei null stehen wie das bei VDO ist keine Ahnung

VCDS vorhanden !!!
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2018