a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8L] Kühl-/Heizproblem

Letzte Änderung am 13.09.2019 7:17 Uhr


johannes123

A3
Bj. 2003

11.09.2019 21:31 Uhr

Hallo Gemeinde,

ich bitte das neu geöffnete Thema zu entschuldigen, da ich keinen passenden Thread zu meinem Problem finden konnte.

Nun zu meinem Problemchen..

Vor ca. 4 Wochen wurde die Zylinderkopfdichtung meines Audi A3 8L (Bj. 2003) gewechselt. Die Zylinderkopfdichtung wurde zu 100% richtig verbaut. Neben ein paar Kleinigkeiten wurde auch das Thermostat gewechselt. Das anfangs gelieferte Thermostat war defekt, mit einem anderen der Firma Mahle funktionierte alles super (Thermostat hat geöffnet und der untere Kühlerschlauch wurde warm).
Nun nach den ersten paar kalten Morgenstunden, bemerkte ich, dass meine Heizung nicht funktionierte und mir nur kalte Luft entgegenkam. Nach erneuter Überprüfung des unteren Kühlerschlauchs stellte ich fest, dass dieser wieder kalt blieb.

In der Fachwerkstatt begann man mit der Diagnose. Das Thermostat, der Wämetauscher und die Wasserpumpe wurden überprüft, der Kühlkreislauf gespült und auf Verstopfungen überprüft, allerdings ohne Erfolg.

Nun komme ich nicht weiter und bin mit meinem Latein mehr als am Ende, zumal es die Werkstatt auch schon ist.
Da die beiden Probleme parallel auftreten, denke ich, dass ein Zusammenhang besteht. Nun suche ich nach Rat, da ich das Auto in der kurzen Zeit meines Fahranfangs schon sehr lieb gewonnen habe und diesen Zustand ungern so hinnehmen möchte.

Ich bin über jeden Hinweis dankbar!
Liebe Grüße.

A38LWitten
A38LWitten

S3 8L AMK
Bj. 01

11.09.2019 21:53 Uhr

also das Thermostat ist okay, Wärmetauscher okay, Motor erreicht normale Betriebstemperatur !? Denke eher es ist ein Mechanisches Problem das keine Warme Luft eingeleitet wird, Stauklappe und Mechanismus mal Checken.

VCDS vorhanden !!!
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.

johannes123

A3
Bj. 2003

12.09.2019 6:01 Uhr

Guten Morgen,

auch die Stauklappe wurde überprüft. Der Motor erreicht die normale Betriebstemperatur auch in gewöhnlicher Zeit.
Laut Klimacode 49 sind es zwischen 106 und 112 °C und da sollte das Thermostat ja schon öffnen.

A38LWitten
A38LWitten

S3 8L AMK
Bj. 01

12.09.2019 7:04 Uhr

Dann wird das Thermostat Kaputt sein neu heißt nicht das es Funktioniert. Es könnte auch klemmen. Wenn der Wärmetauscher nicht erreicht wird gibt es auch keine Warme Luft. Laut den Werten 105 112° Spricht es sehr dafür, weil bereits unter 100° der Lüfter anspringen sollte der das Wasser runter Kühlt. Bewegt sich das Wasser nur im kleinen Kühlkreislauf kommen schnell Werte über 100° zusammen. Ich hatte bei meiner Neu Befüllug des Kühlkreislaufes eine Luftblase im System die erst nach ca 30 min raus war. Beim befüllen muss die Heizung eingeschaltet sein auf höchste Stufe und der Motor auf 1500U/min laufen für 2 min damit das System richtig befüllt wird, Sollte man dies nicht machen kann es Tage gar Wochen dauern bis das System einwandfrei Funktioniert.

VCDS vorhanden !!!
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.

johannes123

A3
Bj. 2003

12.09.2019 7:13 Uhr

Okay, tausend Dank für den Hinweis.
Nach dem Wechsel der ZKD wurde das Kühlwasser sinnigerweise neu aufgefüllt. Das werde ich im Rahmen meiner Möglichkeit mal überprüfen.

Falls es Neuigkeiten gibt, melde ich mich nochmal :)

johannes123

A3
Bj. 2003

13.09.2019 7:16 Uhr

Moin,

nach Entlüftung des Systems und anschließender ausgiebiger Probefahrt läuft die Heizung wieder.
Der untere Kühlerschlauch wird auch warm, auch wenn ich es heißer in Erinnerung habe, aber ich denke mal, dass es vertretbar ist.

Vielen Dank für deine Hilfe Oliver! :)

A38LWitten
A38LWitten

S3 8L AMK
Bj. 01

13.09.2019 7:17 Uhr

da nicht für

VCDS vorhanden !!!
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2018