a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8P] Zentralverriegelung

Letzte Änderung am 01.10.2019 11:13 Uhr


30.09.2019 20:02 Uhr

Hallo miteinander,
Habe mir vor kurzen einen Audi A3 8P 2010 gekauft.

Wenn ich mit meiner funkfernbedienung zuschließe, ist es mir nicht mehr möglich die Türen von innen zu entriegeln.
Dies stellt für mich eine große Gefahr da, wenn zum Beispiel eine weitere Person im wartet. Dann schließt er ja automatisch ab, und es gibt keine möglichkeit mehr dass die person da raus kommt.
Habe in der bedienungsanleitung das auch gefunden, unter anderem dass nur bei auslösen des airbags die türen entriegeln.

Gibt es eine möglichkeit dies um zu programmieren? Damit man die Türen jederzeit von innen auf bekommt. Wäre sehr hilfreich! Danke!

joddi

A3 8P Facelift 1.8 TFSI CDAA
Bj. 2009

30.09.2019 22:05 Uhr

Versuch mal wenn du direkt nach dem verriegeln nochmal die Taste zum verriegeln drückst... Bei mir funktioniert das. Für den Einzelfall dass sich mal jemand im Fahrzeug befindet, reicht das.

Ansonsten kann man das über VCDS oder einen anderen Tester codieren... nennt sich SAFE Verriegelung, sollte man deaktivieren können.


01.10.2019 9:27 Uhr

Klappt ja besser als erwartet! Danke!

Hat jemand zufällig die Codierung für VCDS parat um Safe Lock auszuschalten? Oder sogar wie z.B. bei Opel beim einfachen drücken der Fernbedienung Verriegeln ohne Safe-Lock und bei zweifachen drücken Verriegelnd mit Safe-Lock. Also genau anders herum wie normal.
Und ob das überhaupt zulässig ist?!
Finde nur was für T5 bus und so. Sollte aber eigentlich gleich sein oder?

Beitrag wurde am 01.10.2019 11:00 Uhr von theo416 bearbeitet


Devil666
Devil666

A6 4g 3,0 TDI
Bj. 2015

01.10.2019 11:13 Uhr

Ist belabelt

Wer später bremst fährt länger schnell

Immer aktuelles vcds vorhanden und einsatzbereit :-)
Vcds vcp mit vim vorhanden
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2018