a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8P] Wo sitzt das N276 Ventil?

Letzte Änderung am 11.12.2019 22:52 Uhr


waxy

A3 8P Sportback BZB
Bj. 10/2007

06.12.2019 19:10 Uhr

Moin, wo sitzt das N276 Ventil, rechte Seite bei der Pumpe(auf dem Bild mit dem schwarzen Stecker) oder unter der ansaugbrücke beim ersten Zylinder? 1.8tfsi, cdaa. Erst gabs einen sporadischen Fehler, Auto fuhr normal, Warnleuchte an. 4 Tage später, n276 Unterbrechung, keine Warnleuchte, Auto läuft schlecht, nicht über 3000u/min. Vermute jetzt nen kabelbruch oder ist es hin? Ansteuern per VCDS lässt es sich auch nicht, steht auf aus.@joddi weiß bestimmt Rat

Fehlerspeicher auslesen und codieren im Raum 31...

     


Beitrag wurde am 06.12.2019 19:15 Uhr von waxy bearbeitet


A33ver

A3 Sportback 2.0 TDI Quattro
Bj. 2011


waxy

A3 8P Sportback BZB
Bj. 10/2007

07.12.2019 13:26 Uhr

Nee, das ist ja auch die Anleitung fürn Diesel, hatte ich auch schon gefunden.b ein Benziner sieht es anders aus. Vermutlich ist das Ventil in der Hochdruckpumpe,wenn es das auf dem Bild ist. Gibts dann natürlich nicht einzeln. Wie kann ich das prüfen bzw den Stecker. Zündung an und dann am Stecker messen oder über VCDS versuchen anzusteuern? Die Kabel sehen schon sehr abgeknickt aus...habe daher die Hoffnung das ich da einen kabelbruch habe. Unter der ansaugbrücke sollte der Drucksensor sein, der hat wohl die Bezeichnung n290?

Fehlerspeicher auslesen und codieren im Raum 31...

Beitrag wurde am 07.12.2019 13:28 Uhr von waxy bearbeitet


waxy

A3 8P Sportback BZB
Bj. 10/2007

07.12.2019 15:17 Uhr

Also bei Zündung ein habe ich 0V am Stecker. Stellgliedtest per VCDS ist nicht möglich, da Motorhaube auf ist und ich den rechten Button nicht anklicken kann(vermutlich kann man da das anzusteuernde Teil direkt anwählen, mit dem linken Button geht der stellgliedtest der Reihe nach)? Jetzt ist die Frage ob bei Zündung ein schon 12V am Stecker anliegen müssen?

Fehlerspeicher auslesen und codieren im Raum 31...

waxy

A3 8P Sportback BZB
Bj. 10/2007

07.12.2019 18:48 Uhr

Oder kann der Fehler durch einen defekten magnetversteller der Nockenwelle verursacht werden, wie kann ich diesen prüfen?

Fehlerspeicher auslesen und codieren im Raum 31...

waxy

A3 8P Sportback BZB
Bj. 10/2007

08.12.2019 13:18 Uhr

Wenn der Motor im Stand läuft und ich am Stecker messe, habe ich auch keine Spannung...wann sollte dort Spannung anliegen? Bei erhöhter Drehzahl?

Fehlerspeicher auslesen und codieren im Raum 31...

waxy

A3 8P Sportback BZB
Bj. 10/2007

10.12.2019 9:44 Uhr

weiß einer in welchen mwb ich den kraftstoffdruck abrufen kann? reicht es zum ausbau der hd pumpe die sicherung von der kraftstoffpumpe zu ziehen oder muss ich den wagen dann noch ein paar sek im stand laufen lassen, bevor ich die hochdruckleitung abschraube? die aussagen im netz sind sehr widersprüchlich...

Fehlerspeicher auslesen und codieren im Raum 31...

waxy

A3 8P Sportback BZB
Bj. 10/2007

10.12.2019 18:00 Uhr

Heute nochmal gemessen auch mit funktionierenden vergleichsfahrzeug...nur 7bar raildruck im Stand und am Stecker kommt definitiv kein Saft an. Das Stück was aus dem Stecker kam welches ich in Verdacht hatte, war es leider nicht...@joddi hast du eventuell einen Schaltplan zur Hand?

Fehlerspeicher auslesen und codieren im Raum 31...

joddi

A3 8P Facelift 1.8 TFSI CDAA
Bj. 2009

11.12.2019 1:00 Uhr

Ventil ist direkt an HD Pumpe, an einem Kabel muss bei Zündung AN gegen Batteriemasse +12V anliegen. Das andere Kabel ist massegeschaltetvom MSG, PWM Signal wahrscheinlich.
Kraftstoffdruck ist doch im VCDS beschrieben... erweiterte Messwerte und mal suchen.
Ansonsten eher um die MWB 80-120... ich glaube sogar um die 120 war es.
Leitung kann man auch langsam aufdrehen nachdem der Motor ne Weile aus war... einfach langsam und Lappen drum. Kraftstoffdruck baut keiner ab den ich kenne...


waxy

A3 8P Sportback BZB
Bj. 10/2007

11.12.2019 8:22 Uhr

Mwb 140 ist für den Druck, hatte ich ja gestern gemessen. Spannung lag nicht an. bei meinem Wagen hatte ich zwischen den Kabeln gemessen, da waren es ca 6v. Darum vermute ich doch einen kabelbruch.d arum die Frage nach einem Schaltplan.

Fehlerspeicher auslesen und codieren im Raum 31...

joddi

A3 8P Facelift 1.8 TFSI CDAA
Bj. 2009

11.12.2019 10:11 Uhr

Liegt nun keine Spannung an oder 6V? Wie hast du gemessen?


waxy

A3 8P Sportback BZB
Bj. 10/2007

11.12.2019 12:58 Uhr

Es liegt keine Spannung an, die 6v liegen zwischen den Pins an meinem Sportback an, das Cabrio hat das Problem. Ich werde nachher nochmal gegen Masse messen.

Fehlerspeicher auslesen und codieren im Raum 31...

waxy

A3 8P Sportback BZB
Bj. 10/2007

11.12.2019 15:45 Uhr

Wenn ich zwischen den Pins Messe, habe ich 0v, lila/braunes Kabel(pin2 im Stecker) gegen Masse habe ich 2,9v, grün/rotes Kabel(pin1 im Stecker) gegen Masse 0v.

Fehlerspeicher auslesen und codieren im Raum 31...

joddi

A3 8P Facelift 1.8 TFSI CDAA
Bj. 2009

11.12.2019 22:52 Uhr

An dem grün/roten Kabel sollte eig. 12V anliegen gegen Masse. Da wird wohl eine Sicherung kaputt sein... Schau mal im Sicherungskasten neben der Batterie. Ansonsten Kabelunterbrechung.

Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2018