a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8P] Lambdasonde vor KAT

Letzte Änderung am 28.01.2020 0:36 Uhr


Daedalus

A3 8P
Bj. 2007

25.12.2019 15:09 Uhr

Hallo liebe A3-Freunde!

Erst einmal ein frohes und gesegnetes Fest!
Mir hat die Vorweihnachtszeit eine dauerleuchtende Abgaskontrollleuchte bei meinem Audi A3 8P (Bauhjahr 2007) beschert. Nach Auslesen der Fehlercodes wurden mir folgende angezeigt:

18675 - P2243 Lambda-Sonde 1-Bank1, Referenzspannung
Kurzschluss nach Plus, sporadisch

17511 - P1103 Bank1-Sonde, Heizstromkreis
Kurzschluss nach Masse, sporadisch

Mein 1,6er Motor hat jetzt circa 180.000km auf dem Buckel und seit kurzem nehme ich ein Ruckeln des Motors war, vermutlich bedingt durch den sporadischen Fehler der Lamdasonde. Ist nicht so häufig, dass es bisher störend war, aber als Entwickler geht man ja Fehlerbilder auf den Grund.

Hab die Lamdasonde im Motorraum ausfindig gemacht und die Steckverbindung überprüft. Um die Leitungen auf Beschädigung zu überprüfen muss ich die Abdeckung und evtl. anderer Teile demontieren, das mache ich aber nach den Feiertagen. Will dabei auch mit einem Multimeter das Heizelement bzw. die Spannungsversorgung der Sonde prüfen.

Frage an euch:
Hat jemand Tipps für die Fehlersuche und ist es realistisch die Sonde selber zu tauschen?

Vielen Dank im Voraus!
Euer Daedalus

Daedalus

A3 8P
Bj. 2007

30.12.2019 16:39 Uhr

Die spinnen doch!!!

War heute bei einem AUDI-Händler und hab mal gefragt, was die Lambdasonde vor dem Katalysator mit Einbau bei denen Kostet.... 450 € dagegen

275 € (Netto) für das Ersatzteil und der Rest Montage.

Im Internet habe ich die schon für 120€ gefunden.

Anhand der zwei Fehlermeldungen kann man ja daraus folgern, dass es sich um die Regelsonde handelt.
Vor allem wenn sporadisch der Fehler gemeldet wurde, hatte ich auch ein Ruckeln beim Gas gebe feststellen können. Oder was meint ihr?

Da es aktuell noch nicht kritisch ist (Fehler wird selten gemeldet und Spritverbrauch ist nicht gestiegen) werde ich den Fehler erstmal beobachten. Aber ich neige aktuell dazu die Lambdasonde selber zu wechseln.

Viele Grüße und alles Gute für 2020!!
Daedalus

Daedalus

A3 8P
Bj. 2007

28.01.2020 0:36 Uhr

so...kleines Update!

Hatte mir im Internet die Lambdasonde 1851 von NGK für 104€ gekauft und von einem Kumpel heute einbauen lassen. Der wollte erst nichts nehmen, aber ich habe ihm mal schön nen Fuffi zugesteckt. Jetzt sind noch die Bremsen fällig und dann hoffe ich, dass mal wieder Ruhe ist.

Bin immer noch sehr zufrieden mit dem A3, wenn ich überlege wie wenig Probleme ich seit 2008 habe.

Viele Grüße,
Daedalus
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2018