a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8L] Subwoofer am Kofferraumboden verschrauben

Letzte Änderung am 24.02.2020 1:39 Uhr
Direkt zum letzten Beitrag springen


j0n7

A3
Bj. 1997

18.01.2020 20:07 Uhr

Hey zusammen,
ich bin neu hier und habe folgendes Anliegen:

Ich möchte gerne meinen Subwoofer im Kofferraum befestigen bzw. am Blech unter dem Zwischenboden zum Reserverad verschrauben.
Nun ist die Frage ob ich da Problemlos meine Schrauben versenken kann, ohne irgendwelche Leitungen, Tank oder sonstiges zu treffen.

Wie würdet ihr dabei vorgehen oder würdet ihr mir eher direkt davon abraten?
Natürlich hab ich euch auch noch ein paar Bilder:
(waren zum hochladen hier zu groß)

https://www2.pic-upload.de/img/36626128/1.png
https://www2.pic-upload.de/img/36626151/2.jpg
https://www2.pic-upload.de/img/36626152/3.jpg

Eine weitere Möglichkeit wäre eine Holzplatte wobei man diese ja auch irgendwie befestigen müsste,
vielleicht hat einer von euch noch einen besseren Vorschlag

Zu meinem Fahrzeug:

Audi A3 8L
BJ. 1997

Besten Dank und Güße
Jon

A3-Roadrunner
A3-Roadrunner

A3 TDI PD
Bj. 01/03

19.01.2020 0:24 Uhr

Lass die Finger davon etwas am Metall zu befestigen. Da wirds gern feucht und dann beginnen die Probleme.
Wenn Du dauerhaft hier bleiben willst dann fülle dein Profil aus!

A38LWitten
A38LWitten

S3 8L, S6 4b C5 Handschalter AMK
Bj. 01

19.01.2020 8:59 Uhr

Ich dachte die Zeit ist vorbei solch Blödsinn im Auto zu verbauen.

VCDS vorhanden !!!
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.

j0n7

A3
Bj. 1997

19.01.2020 18:44 Uhr


Lass die Finger davon etwas am Metall zu befestigen. Da wirds gern feucht und dann beginnen die Probleme.
Wenn Du dauerhaft hier bleiben willst dann fülle dein Profil aus!


Danke dir für deine Antwort, ich denke da könnte man im voraus sicherlich dementsprechende Gegenmaßnahmen ergreifen, dennoch ein wichtiger Punkt.
Mein Profil werde ich sicherlich auch noch updaten, danke.



Ich dachte die Zeit ist vorbei solch Blödsinn im Auto zu verbauen.


Genau so geht es mir wenn ich deinen unnützen Kommentar hier lese, scheinbar sind die Zeiten wohl doch noch nicht vorbei, was? :D
Darfst mir gerne erklären wie dein Schwachsinn den du von dir gibst hier irgendjemandem weiterhelfen soll.
Ansonsten darfst du mich selbstverständlich auch gerne privat anschreiben falls du noch mehr Langeweile hast und ich dir das mit dem Forum nochmals näher erklären soll - scheinbar hapert es da bei dir noch ein wenig :)

Beste Grüße

A38LWitten
A38LWitten

S3 8L, S6 4b C5 Handschalter AMK
Bj. 01

19.01.2020 19:06 Uhr

Genau so geht es mir wenn ich deinen unnützen Kommentar hier lese, scheinbar sind die Zeiten wohl doch noch nicht vorbei, was? :D
Darfst mir gerne erklären wie dein Schwachsinn den du von dir gibst hier irgendjemandem weiterhelfen soll.
Ansonsten darfst du mich selbstverständlich auch gerne privat anschreiben falls du noch mehr Langeweile hast und ich dir das mit dem Forum nochmals näher erklären soll - scheinbar hapert es da bei dir noch ein wenig :)

Beste Grüße

Wurstbrotzunge

VCDS vorhanden !!!
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.

A3-Roadrunner
A3-Roadrunner

A3 TDI PD
Bj. 01/03

19.01.2020 21:53 Uhr

Die Hoch-Zeiten sind leider schon vorbei,stimmt Oliver. Das bleibt doch ihm überlassenen was er mit dem Wagen macht. Wenn er nicht hören will soll das sein Problem sein.

@ j0n7 schau mal in mein Album 2006. Vielleicht ist das eine alternative für dich auch ohne in die Karosserie zu bohren. Macht aber auch mehr Arbeit.

j0n7

A3
Bj. 1997

20.01.2020 14:54 Uhr

Alles klar, werde ich mir mal anschauen - danke dir!

Bjorn

8L S3 FL Bam
Bj. 28/10/2002

22.01.2020 14:55 Uhr

Hey,
Alternativ könntest ja evtl die Verzuhr Ösen verwenden!
Gruß Björn

Bjorn

8L S3 FL Bam
Bj. 28/10/2002

22.01.2020 14:57 Uhr

Oder was,ich auch schon auf ebay gesehen hab,sind subwoofer Gehäuse die du an Stelle des OEM rein machen kannst,aus MDF.

j0n7

A3
Bj. 1997

26.01.2020 18:46 Uhr


Hey,
Alternativ könntest ja evtl die Verzuhr Ösen verwenden!
Gruß Björn


Ich danke dir, genau das habe ich mir ebenfalls schon überlegt und werde es wahrscheinlich auch so umsetzen wink

Bjorn

8L S3 FL Bam
Bj. 28/10/2002

26.01.2020 19:36 Uhr

Ok,
Meine Idee dazu wäre.
Die ösen abschrauben.
Und dann eine Stange von links nach rechts an die OEM Gewinde befestigen.
Und dann an diese Stange ( Holz/Kunststoff stange)
Den subwoober dran schrauben!
Kannst ja berichten wie oder was du dir gebastelt hast.
Wäre interessant! ;)

A38LWitten
A38LWitten

S3 8L, S6 4b C5 Handschalter AMK
Bj. 01

26.01.2020 20:38 Uhr

Interessant ist so etwas bei einem Unfall zu Beobachten.

VCDS vorhanden !!!
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.

Bjorn

8L S3 FL Bam
Bj. 28/10/2002

26.01.2020 20:40 Uhr

Genauso wie wenn du den Einkauf u 2 kästen Bier hinten drin hast!?
Deswegen würde ich es auf jedenfall noch fest schrauben!

A38LWitten
A38LWitten

S3 8L, S6 4b C5 Handschalter AMK
Bj. 01

26.01.2020 20:57 Uhr

Genau deswegen immer ein Netz drüber und an den Anschlagpunkten befestigen. Eine Rücksitzbank und Hutablage sind 0 Schutz beim Crash

VCDS vorhanden !!!
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.

j0n7

A3
Bj. 1997

19.02.2020 1:22 Uhr

So, kleines Update von meiner Seite aus:

Ich habe mich schlussendlich für eine Siebdruckplatte entschieden, welche ich passgenau anhand des Zwischenbodens zum Ersatzrad ausgesägt und zusätzlich noch mit einer Nut an der Unterseite für die Cinch-Kabel versehen habe.
Danach hab ich die Bohrungen der Befestigungswinkel vom Subwoofer auf Holzplatte und Zwischenboden übertragen und die jeweils acht gebohrten Löcher mit M4 Einschlagmuttern ausgestattet, sodass diese bündig abschließen.
Zu guter Letzt noch rasch eine Antirutschmatte an der Unterseite der Platte verklebt, hauptsächlich um diese zu entkoppeln und unerwünschten Geräuschen entgegenzuwirken....

So sitzt das Ganze nun in meinem Kofferraum, ohne das ich die Holzplatte aktuell verschraubt habe.
Durch die gewölbte Form der Seitenwände im Kofferraum und die Schräglage der Rückbank sollte auch bei größer eintretenden Kräften, einem Umfall o.ä. auf jeden Fall alles noch an Ort und Stelle bleiben.
Zumindest so das niemand im Innenraum dadurch verletzt wird oder sich eines der verbauten Dinge aus dem Kofferraum durch die Heckscheibe verabschiedet.

Sollten dennoch Zweifel aufkommen lässt sich das Ganze immer noch über die Ösen mit Winkeln oder einem Gurt befestigen.

Nicht zu vergessen:
Wenn man nun mal ans Ersatzrad ran muss, wird so natürlich etwas mehr Zeit und Mühe nötig sein, da sollte jeder selbst entscheiden ob man das möchte oder nicht, ggf. könnte man aber auch die Ersatzradmulde noch mit aussägen.

Konstruktive Kritik oder Verbesserungsvorschläge sind gerne erwünscht :)

Beste Grüße
Jon

Beitrag wurde am 19.02.2020 1:24 Uhr von j0n7 bearbeitet

Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2018