a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8P] 1.8 TFSI, Kaltlaufphase bei Motorstart

Letzte Änderung am 23.01.2020 1:11 Uhr


23.01.2020 0:23 Uhr

Guten Abend,

ich fahre seit ein paar Jahren einen Audi A3 8P, Baujahr 2011. Motor
ist der 1.8 TFSI mit 160 PS.
Der Wagen steht über Nacht draußen. Wenn ich ihn morgens starte, nehme ich in der Kaltlaufphase die ersten 30 Sekunden ein komisches Ansauggeräusch aus dem Motorraum wahr, hört sich danach an, als wenn er Luft zieht. Der Drehzahlmesser schwankt dann bei ca. 1000-1100 U. Das er dann ein bisschen höher dreht und das normal ist, weiß ich. Danach pendelt er sich bei 800-900 U im Leerlauf ein.
Nach den 30 Sekunden wird der Wagen ruhig und das Ansauggeräusch ist weg.
Ist dieses Geräusch normal?

Leider hab ich keine Möglichkeit gefunden ein Video anzuhängen.

Über hilfreiche Antworten bin ich euch dankbar.

joddi

A3 8P Facelift 1.8 TFSI CDAA
Bj. 2009

23.01.2020 0:32 Uhr

Ja das ist vollkommen normal, ich hab den selben Motor. Es klingt wie Falschluft oder ein lautes "Fauchen"... das ist das Katalysatorheizen und in der Zeit läuft der Motor echt laut und teilweise unrund.
Ich hab mich damit abgefunden und fahre einfach los biggrin


23.01.2020 0:42 Uhr

Dann bin ich ja beruhigt, vielen Dank für die schnelle Antwort.

Dein Wagen sieht schick aus, hast du die Bremssättel selber in rot lackiert oder gibt es auch neue rote Bremssättel käuflich zu erwerben?

joddi

A3 8P Facelift 1.8 TFSI CDAA
Bj. 2009

23.01.2020 1:11 Uhr

Hab ich selber abgeschliffen und lackiert mit Hammerite. Ist keine Pulverbeschichtung aber hält auch gut. Vorarbeit ist alles.

Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2018