a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8L] Keilriemen

Letzte Änderung am 24.01.2020 8:38 Uhr


Fredsblauer

A3 8L Benziner
Bj. 1993

23.01.2020 21:04 Uhr

Mein A3 macht seit einiger Zeit ein drehzahlabhängiges, rhythmisches Schleifgeräusch. Kurz nach dem Starten nicht, sondern wenn er ein paar Minuten gelaufen ist. Ich habe den Keilriemen wechseln lassen aber das Geräusch bleibt. Hat jemand eine Idee dazu? In der Werkstatt wurde mir gesagt, dass sei nicht schlimm und könne irgendwann mal zusammen mit dem fälligen Wechsel des Zahnriemens gemacht werden, weil vielleicht die Lichtmaschine oder etwas anderes schon so viel gelaufen ist.

A38LWitten
A38LWitten

S3 8L AMK
Bj. 01

23.01.2020 21:16 Uhr

Tag , könnte eine der Spann Rollen sein von der LIMA ,Zahnriemen oder die Wapu. Es könnte auch die LIMA an sich sein so wie die Servopumpe. .

Find Werkstätten immer wieder Lustig die das auf die leichte Schulter nehmen. Nimm den Keilrippenriemen einfach mal runter und lass den Wagen laufen sollte das Schleifgeräusch trotzdem noch zu hören sein kannst alles was am Keilrippenriemen hängt auch die Servopumpe ausgeschlossen werden. Einfach nur Laufen lassen nicht Fahren.

VCDS vorhanden !!!
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.

Fredsblauer

A3 8L Benziner
Bj. 1993

23.01.2020 21:27 Uhr

Vielen Dank. Mit deiner Antwort werde ich zu meiner Werkstatt gehen. Peinlich, dass sie nicht selbst auf die Idee gekommen sind.

A38LWitten
A38LWitten

S3 8L AMK
Bj. 01

24.01.2020 7:14 Uhr

Bernd dann denke doch mal über einen Werkstatt Wechsel nach.

VCDS vorhanden !!!
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.

Fredsblauer

A3 8L Benziner
Bj. 1993

24.01.2020 8:38 Uhr

Die waren bisher immer sehr gut und fair. Dürfen auch mal nen Fehler machen. Aber wenn das jetzt nicht fluppt, wechsle ich.
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2018