a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8P] ABS/ESP Steuergerät ausbauen

Letzte Änderung am 14.02.2020 21:59 Uhr


DrQuattro

A3 Sportback 1.8 TFSI
Bj. 2009

13.02.2020 16:31 Uhr

Hallo zusammen

Nach Auftreten des "Störung Bremsanlage..."-Fehlers, sowie dem Leuchten vom Brems-, ABS- und ESP-Symbols habe ich die Diagnose defektes ABS/ESP-Steuergerät meiner Garage erhalten. (Audi A3 8PA, 2009)
Internetgerüchten zufolge scheint es sich dabei um kalte Lötstellen zu handeln, die nachgelötet werden können. Zu verlieren habe ich nichts (..machen lassen muss ichs so oder so), daher möchte ich das Steuergerät selber begutachten. Kann mir jemand sagen, ob es lediglich die "eine Schraube" (nebst den Leitungen für die Bremse, wenn man von oben draufschaut) ist, die ich lösen muss? Oder habt ihr jeweils ein Rad abgenommen und seid über die "Seite" des Fahrzeugs zum Steuergerät gekommen? Vielen Dank im Voraus für eure Tipps zum Ausbau des Steuergerätes. :)

Gruss

Ein Mann hat 5 Ringe zu vergeben. Einen für die Frau, vier für den Audi. ;-)

joddi

A3 8P Facelift 1.8 TFSI CDAA
Bj. 2009

14.02.2020 21:59 Uhr

Was meinst du?
Du musst Hydroaggregat komplett ausbauen und kannst erst dann das Steuergerät abbauen. Im eingebauten Zustand ist garkein Platz.
Eine Schraube gibt es auch nicht, es sind 4 Schrauben die das Steuergerät am Hydraulikblock halten.

Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2018