a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8L] CORONA - Bußgeldfrei Tüv/HU überziehen

Letzte Änderung am 26.10.2020 14:59 Uhr


Montagsgesicht

A3 1.8T (ARZ)
Bj. 1999

26.04.2020 13:16 Uhr

Moin Moin aus'm Norden,

in Zeiten von Corona gibt es auch in Sachen "Verkehrssicherheiten" milderne Umstände für Autofahrer.

So ist nun das überziehen des eigentlichen HU-Termins von bis zu 4 Monaten möglich.
Zudem wird die Nachprüf-Frist von 1 auf 2 Monate verlängert.
Der Tüv-Nord weißt hierdrauf auf deren Seite drauf hin. Auch Dekra, Küs etc. kommen dieser Bundes-Richtlinie nach.
Lediglich in Bremen und Niedersachsen gelten die neuenFristen nicht.

https://www.tuev-nord.de/de/privatkunden/corona-update/

Zitat:
"Das Verwarnungsgeld der Polizei oder des Bundesamts für Güterverkehr beim Überziehen des HU-Termins, für bis zu 4 Monate, wurde bis voraussichtlich Ende 2020 ausgesetzt.
[...]

Die Frist zur Nachuntersuchung für "Hauptuntersuchungen mit Mängeln" beträgt für das Jahr 2020 zwei Monate, anstatt einem Monat (außer in den Bundesländern Bremen und Niedersachsen, hier bleibt es bei einem Monat)."

Da wir uns hier zuverlässig Tipps rund um den A3 geben und dies auch jeden Betrifft, denke ich, es ist nur fair, dass das jeder weiß.

TurboAlucard

A3 8l 1.8t 180ps AJQ
Bj. 1999

26.10.2020 14:59 Uhr

Danke für die Infos dafuer
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2018