a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8P] thermostat oder Sensor?

Letzte Änderung am 22.05.2020 18:53 Uhr


a3_8p_2tdi

A3 BKD ohoh
Bj. 2005

21.05.2020 15:28 Uhr

Hi

ich habe vor paar Monaten den Zahnriemen getauscht. Dabei auch das thermostat mit Gehäuse getauscht.

Ein paar Tage später hatte ich auf einer Ausfahrt einen Themperaturabfall von 90 auf ca. 60 Grad.
VCDS Werte passten zu der im Kombiinstrument. 90 Grad konnten nicht erreicht werden.

Am nächsten Tag war alles wieder okay.

Ich habe seit dem so ein Gefühl, dass ab ca. 75 Grad mikro Ruckler im Leerlauf und Teillast sind.

PDE MWB13 sieht im Leerlauf super aus (ca. 0.2)
Teillast ca 1500 rpm 1,6 auch nicht immer.

Die Tage auf der BAB 180 gefahren und es sah aus, als wäre von 90 auf 80-85 gesunken. 5 Minuten später wieder bei 90.

Was habt ihr für Erfahrungen?
Das Thermostat war richtig im Gehäuse.
Eher Sensor?

Mein BKD hat jeweil einen Sensor am Thermostatgehäuse, sowie eins rechts in der Nähe der Tandempumpe.

Gruß und einen schönen Feiertag.
Simon

VCDS

Beitrag wurde am 21.05.2020 15:29 Uhr von a3_8p_2tdi bearbeitet


Keks95
Keks95

A3 (8PA) 2.0 TDI
Bj. 2012

21.05.2020 20:31 Uhr

Mein erster Gedanke wäre Thermostat, eventuell Billigteil verbaut? Bei 60°C dürfte der kühler dann keine Wärme haben da das Thermostat erst irgendwo zwischen 80 und 90 öffnet

a3_8p_2tdi

A3 BKD ohoh
Bj. 2005

22.05.2020 4:39 Uhr

War von Gates. Dachte Gates macht gute Bauteile. Leider scheint es heute nicht mehr so sein, zumindest bei mir.

Ich tausche mal die Sensoren aus. Muss man das Kühlwasser ablassen oder muss man nur schnell genug sein?

VCDS

Keks95
Keks95

A3 (8PA) 2.0 TDI
Bj. 2012

22.05.2020 5:41 Uhr

Ich würde den Motor kontrolliert warm fahren (echte kühlmitteltemp auslesen während der Fahrt) und dann bei ca 70°C Mal die Schläuche ZUM kühler anfassen, die sollten dann noch kühl sein bzw auf Umgebungstemperatur.

Gates ist auch die Marke die Audi verkauft, aber auch neue Ersatzteile sind ab und zu Mal defekt. Wenn ein Sensor einfach auszubauen ist würde ich den einfach Mal mit einem Glas warnen Wasser testen, was das ki damit anzeigt und ob es plausibel ist.

a3_8p_2tdi

A3 BKD ohoh
Bj. 2005

22.05.2020 18:53 Uhr

Danke dir.
Als die Temperatur im Kombi runtergegangen ist hatte ich mit VCDS die selben Werte.
Ich hatte die Schläuche zum Kuhler auch angefasst und da habe ich mich gewundert, dass die so kühl waren.

Dann werde ich die Sensoren mal testen. Problem ist, dass es ja sehr selten passiert.

VCDS
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2018