a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8L] A3 8L Fehlercode 01312 nach MSG-Wechsel

Letzte Änderung am 02.06.2020 17:27 Uhr


M0riTzx3

A3 1.8T AGU
Bj. 1998

02.06.2020 9:57 Uhr

Servus,

Bei meinem A3 AGU wurde das Steuergerät aufgrund eines Fehlers beim Chippen gewechselt. Software ist dabei original geblieben. Nun habe ich das Problem, dass im ABS Steuergerät der Fehlercode 01312 mit Status 37 hinterlegt ist und im MSG Fehlercode 18259 mit Status 35. Das war vorher definitiv nicht der Fall! Habe die Vermutung, dass das ABS angelernt/codiert werden muss und das einfach vergessen wurde. Leider ist auch nicht bekannt, welches Steuergerät vorher drin war. Das jetzige hat die Teilenummer 06A906 018 AQ mit Softwarecodierung 04000. Das ABS Steuergerät hat die Teilenummer 1J0 907 379 E und Codierung 13504.

Falls jemand eine Ahnung hat, woher aufeinmal der Fehler kommt, wäre ich wirklich dankbar

LG Moritz

Beitrag wurde am 02.06.2020 13:30 Uhr von M0riTzx3 bearbeitet


Devil666
Devil666

A6 4g 3,0 TDI
Bj. 2015

02.06.2020 16:04 Uhr

Da wird die Codierung vom Motor stg anders sein als bei deinem org . Einfach mal mit Vcds durchschauen

Wer später bremst fährt länger schnell

Immer aktuelles vcds vorhanden und einsatzbereit :-)
Vcds vcp mit vim vorhanden

M0riTzx3

A3 1.8T AGU
Bj. 1998

02.06.2020 16:09 Uhr

Danke für die Antwort erstmal.
Leider habe ich das alte Motorsteuergerät nicht mehr, also kann ich da auch nicht nachschauen. Das hat der "Chipper" denke ich mal noch, aber er fühlt sich nicht so richtig verantwortlich dafür.

ThomasKleinau

A3 8L, A200 44 AUM, KG
Bj. 1998, 1987

02.06.2020 17:27 Uhr

Die Codierung des Steuergerätes ist in Ordnung. Da beim Wechsel zwangsläufig die Stecker bewegt wurden: Leitungen und Kontakte prüfen.
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2018