a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8L] Lederbezug über Armlehne in der Tür pustet sich auf

Letzte Änderung am 08.07.2020 20:08 Uhr


howdiaudi

A3 1.6 AEH
Bj. 05/97

05.07.2020 1:36 Uhr

Hallo;

Wie die Überschrift schon sagt habe ich im A3 das Problem, daß sich die Lederverkleidung der Türverkleidung sich aufpustet - das Leder beult nach innen und der Zwischenraum zwischen Leder und Türverkleidung ist mit Luft gefüllt.

Diese Phänomen tritt allerdings nur bei Fahrt mit geöffnetem Schiebedach auf..... Schliesse ich während der Fahrt das Schiebedach, geht die Luft raus und die Lederverkleidung "rutscht" wieder auf den gewünschten Platz zurück.

Ich habe beide Verkleidungen letztes Jahr bei einem Sattler machen lassen - sowohl Leder und Polsterung dahinter wurden ausgewechselt und mit geeignetem Kleber verklebt. Leider tritt das Problem jetzt wieder auf.

Die ultimative Lösung des Problems wäre wohl, wenn man das Teil mit der Ledervekleidung vom Rest der Türverkleidung abtrennen könnte, das Leder und die Polsterung wieder verkleben könnte und dann noch die normaler Weise nicht sichtbare Kante des Leders luftdicht mit dem Teil der Türvekleidung verkleben würde.

Bloß: Wie bekommt man das anscheinend verschweisste Teil zerstörungsfrei vom Rest der Türverkleidung ab - und noch wichtiger: Wie bekommt man es wieder montiert?

Ich habe über die Sufu schon einen älteren Thread gelesen - leider geht hervon nicht hervor, wie das Problem gelöst wurde.

Hat jemand einen oder "den" Tipp für mich? Andere Lösungen sind auch sehr willkommen.

Danke.

Beitrag wurde am 05.07.2020 1:38 Uhr von howdiaudi bearbeitet


A38LWitten
A38LWitten

S3 8L, S6 4b C5 Handschalter AMK
Bj. 01

08.07.2020 18:55 Uhr

Abziehen alles säubern und dann mit Karosserie Kleber einstreichen, den kannst dann sehr gut verschieben bis alles passt und sollte sich etwas Kleber irgendwo raus mogeln direkt mit Bremsenreiniger wegwischen. klappt Bombe.nur schön anbürsten wie eine Tapete

VCDS vorhanden !!!
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.

howdiaudi

A3 1.6 AEH
Bj. 05/97

08.07.2020 20:08 Uhr

Danke für die Antwort. Ich glaube ich melde mich noch einmal beim Sattler. Ist ja erst 1 Jahr her und schon wieder ein Luftballon.

Hatte nicht auch jemand versucht, das Teil der Türverkleidung mit der Ausbuchtung über der Armlehne herauszutrennen, indem man die Verschweissungen aufschneidet? Ich meine mich erinnern zu können, daß der Sattler das wollte. Er war sich nur nicht sicher, wie er das Teil dann wieder festbekommen konnte........
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2018