a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8L] 1.8 T AGU Bj 98 geht einfach aus

Letzte Änderung am 01.10.2020 14:14 Uhr


30.09.2020 20:43 Uhr

Guten Abend zusammen,
Ich habe mir eben ein paar Beiträge zu oben genannten Prolem durch gelesen, aber es passt nichts zu 100 % zu meinem Problem.
Fangen wir von vorne an, als ich ihn nach ca 5 Minuten Stehzeit wieder angemacht habe, ging der Motor nach paar Sekunden wieder aus. Habe ihn wieder gestartet, gewartet und bin los gefahren. Nach ca 1 km ist er ohne vorherige Warnung ausgegangen und die Batterieanzeige leuchtete. Ich konnte den Wagen aber wieder ganz normal starten. Nach knapp 3 km ging die Drehzahl von 2000 auf 0 auf 1000 und wankelte zwischen 0 und 1500 ca 500 m, dabei schoß der Wagen kontinuierlich aus dem Auspuff raus. Ich bin keine Fachfrau, deswegen sage ich raus schießen :)
Die Frage ist natürlich nun, was könnte es sein und ist es ein Fehler, den Wagen weiterhin zu bewegen? Das ist die Befürchtung von meinem Freund (er kennt sich allerdings nur mit BMW aus).
Der Wagen wird Samstag eh vorne aus einander gemacht, da er seit geraumer Zeit Kühlflüssigkeit verliert und seit 3 Tagen nicht wenig.
Ich danke euch schon mal im Voraus

howdiaudi

A3 1.6 AEH
Bj. 05/97

30.09.2020 21:27 Uhr

Jetzt schreibst Du leider nicht, um welchen Motortyp es geht...
Mein 1,6'er hat die einzelne Zündspule. Falls Deines die auch hat, solltest du die mal nach auch kleineren Rissen in der Plastummantelung inspizieren. Meine 2. Zündspule (von Beru) war erst 4 Jahre alt - aber schon wieder rissig. Der Motor verhielt sich so ähnlich wie Deiner.

30.09.2020 21:32 Uhr

Dachte es langt, wenn es in der Beschreibung steht.:) Ist ein 1.8 T AGU Motor oder gibt es noch eine andere Beschreibung, die mir gerade net einfällt.

Devil666
Devil666

A6 4g 3,0 TDI
Bj. 2015

01.10.2020 0:09 Uhr

Fehlerspeicher prüfen beim agu macht oft die zündentstufe am Luftfiltergehäuse Probleme

Wer später bremst fährt länger schnell

Immer aktuelles vcds vorhanden und einsatzbereit :-)
Vcds vcp mit vim vorhanden

01.10.2020 7:05 Uhr

Danke dir. Heute früh ist sie wieder gefahren wie nen Kätzchen. Aber ich gebe es mal weiter.

waxy

A3 8P Sportback BZB
Bj. 10/2007

01.10.2020 7:56 Uhr

auch mal die ladespannung prüfen, vielleicht hat die lima einen weg....oder die batterie.

Fehlerspeicher auslesen und codieren im Raum 31...

brandonlee23

A3 AVU
Bj. 11/01

01.10.2020 9:43 Uhr

Bei Batterie Symbol immer die Kabel und Sicherung auf der Batterie checken, sowie die Spannung messen

01.10.2020 12:13 Uhr

Danke für die vielen Antworten. Ich hoffe wir finden Samstag den Fehler 😊

Devil666
Devil666

A6 4g 3,0 TDI
Bj. 2015

01.10.2020 14:14 Uhr

Prüf das Massekabel vom der lima zur Karosserie das gammelt gerne weg

Wer später bremst fährt länger schnell

Immer aktuelles vcds vorhanden und einsatzbereit :-)
Vcds vcp mit vim vorhanden
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2018