a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8L] Knacken und Poltern von Vorderachse

Letzte Änderung am 08.12.2019 0:35 Uhr
Direkt zum letzten Beitrag springen


unbekannt

04.08.2004 13:35 Uhr

Gute Idee! Schreib mal sobald du was weisst! Bin echt gespannt wie sie sich dazu äußern!

systemroot
systemroot

A4 Avant 1.8 T, Wetterauer
Bj. 2003

04.08.2004 13:43 Uhr

ich glaube nicht, dass das nur bei kw fahrwerken auftritt.
ich habs auch, aber ein h&r.

mfg

unbekannt

04.08.2004 16:22 Uhr

Also KW schreibt folgendes:


Hallo,

wenn das Problem von der rechten Seite der VA kommt, könnte es eventuell die
Antriebswelle sein, welche am Stabi oder an der Karosserie streift. Es könnte
aber auch ein defektes oder nicht richtig verbautes Domlager sein, welches dann
vor allem aber beim Lenken Geräusche machen müsste.

Am Besten sie lassen den Einbau von einer Werkstatt nochmals nachprüfen, da es
auf die Ferne doch sehr schwer ist, eine Diagnose zu stellen.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen


KW automotive GmbH
Daniel Hörmann
Aspachweg 14


das mit dem domlager war auch mein erster gedanke. ich werd mich wohl wirklich mal an ne werkstatt wenden. vielleicht finden die ja was.

unbekannt

05.08.2004 13:02 Uhr

Ja gut, schreib mal wenn Du mehr weisst!

Jurik304
Jurik304

Passat 2,8 V6 syncro
Bj. 1999

05.08.2004 16:48 Uhr

Hey, dasselbe hab ich auch! Nur auf der rechten seite!
Bei meinem knackt das auch wenn ich ne stark beschädigte Straße entlangfahre!


Es est erst danach aufgetreten als ich meinen rechten Stoßdämfer mit allem drum und dran ausgebaut habe!
(Federwechsel)

Ich denke schon dass es das Domlager ist!

unbekannt

05.08.2004 16:50 Uhr

Immerhin schön zu hören dass ich nicht der Einzige bin!
:trampolin:
Weiss jemand was neue Domlager vorne inkl. einbau bei Audi kosten?

swpirchos

A3 2.0 TDI
Bj. 2004

17.09.2006 15:06 Uhr

Hatte dies damal sbie meinem TT auch , da waren es erst die Radlager , dann die Domlager und später war auch noch der Dämpfer hin .

das selbe hab ich jetzt auch in meinem A3 8P Ambition von 04 2004 mit 40mm tieferen federn

Woody
Woody

A4 8K 2.0 TDI (CAGA)
Bj. 07/2008

17.09.2006 15:45 Uhr

Guckt mal in den Thread (ganz unten)...weiss nicht ob es das gleiche ist...?!

http://www.a3-freunde.de/forum/thread.php?id=61530

DJeep

TT RS 2.5 T
Bj. 2012

17.09.2006 17:55 Uhr

Hatte das selbe Problem, allerdings auf der linken Seite. Der
Mechaniker meinte dann auch das es wohl ein defektes Domlager sein könnte. Nachdem dann der Wagen zerlegt worden ist wurde festgestellt das ein ca 4 cm langes Stück oben von der Feder abgebrochen ist ... Werde das ganze mal ausführlich berichten und mit Fotos belegen, wenn im laufe der Woche neue Ferdern vorne eingebaut werden.
Es handelt sich übrigens um ein H&R Cup Kit!

mystikal-deluxe

A3 8l 1.6
Bj. 10.99

27.09.2006 17:19 Uhr

[Habe das Problem bei mir auch mit nen Supersport und originalen. Habe schon die Antriebswellengelenke getauscht,domlager neu und das fahrwerk getauscht. und klappert immer noch. träum schon nachts davon. jetzt einfach immer musik laut machen, nur mann merkt das gerüsch auch.

Devil666
Devil666

A6 4g 3,0 TDI
Bj. 2015

27.09.2006 17:21 Uhr

bevor du so teuere sachen tauscht mach mal die stabielager an der VA neu wirkt Wunder und kostet sehr wenig ;-)

Gruß Devil666


[Habe das Problem bei mir auch mit nen Supersport und originalen. Habe schon die Antriebswellengelenke getauscht,domlager neu und das fahrwerk getauscht. und klappert immer noch. träum schon nachts davon. jetzt einfach immer musik laut machen, nur mann merkt das gerüsch auch.


Wer später bremst fährt länger schnell

Immer aktuelles vcds vorhanden und einsatzbereit :-)
Vcds vcp mit vim vorhanden

mystikal-deluxe

A3 8l 1.6
Bj. 10.99

29.09.2006 3:14 Uhr

ja hatte ich auch schon überlegt hatte aber den stabi ausgehangen sprich koppelstangen weg und den stabi mit kabelstrapsen oben befestigt so dass er keine funktion mehr hat und das geräusch war/ist immer noch da

inspiron

8L 1.9 TDI
Bj. 2002


JOUGE05

A3 1.9 TDI PD
Bj. 2002

05.05.2010 23:37 Uhr

Ich kann euch sagen an was des liegt !!! hatte das gleiche problem !!!
Ab einer gewissen Tiefe (keine Ahnung ab wieviel mm genau)
ist der Winkel der Antriebswelle zu spitz, sodass die Achsmanschette an
ihre Grenze kommt !!!!
Abhilfe schafft das Kürzen der beiden Wellen um ca 10mm pro Seite !!!

dft-hydro
dft-hydro

A5 Sportback 8TA 2.0 TDI
Bj. 09/2009

05.05.2010 23:55 Uhr

@JOUGE05: Mal ganz blöd gefragt. Wie soll man denn seine Antriebswellen kürzen???
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2018