a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8P] Ölverbrauch 2.0TDI (125 KW) normal?

Letzte Änderung am 16.01.2007 19:10 Uhr


Matthias85

A3 8PA 2.0 TDI quattro
Bj. 09/06

14.01.2007 22:00 Uhr

Hallo!
Nach 9200Km fordert mein A3 2.0TDI (125 KW) Öl, da dies auf den Minimalstand gesunken ist.
Es ist mein erster Diesel und ich habe auch bisher noch nicht erlebt, dass ein neues Auto einen solchen Ölverbrauch hat.
Ist das normal?
Ausserdem finde ich es sehr ärgerlich, dass ich an keiner Tankstelle das richtige Öl bekomme und daher bis morgen warten muss und zu Audi fahren muss...

MfG, Matthias

14.01.2007 22:09 Uhr

ja, ist ganz normal! jenachdem wie du fährst brauch er mal mehr mal weniger öl!

Meiner hat nach 12.000 Km auch mal nach Öl geschriehen als ich gerade auf der Autobahn richtung heimat wollte! :(
Also gleich mit schleichfahrt zur nächsten Tanke und nen Liter Öl nachgefüllt!

Also morgen einfach nachfüllen und mal weiter beobachten! Aber bei +/-10.000km ist das normal das der Motor mal nen halben bis einen Liter Öl brauch!

MfG Timo

Rückblick aufs FFM 2011: http://vimeo.com/25934922

unbekannt

14.01.2007 22:33 Uhr

ist völlig normal

laut nem bekannten verbraucht man meisten wenn man oft untertourig fährt

also öfters mal über 2000 fahren

Raoul
Raoul

A3 2.0 TDI
Bj. 05/04

Moderator

15.01.2007 6:41 Uhr


Hallo!
Nach 9200Km fordert mein A3 2.0TDI (125 KW) Öl, da dies auf den Minimalstand gesunken ist.
Es ist mein erster Diesel und ich habe auch bisher noch nicht erlebt, dass ein neues Auto einen solchen Ölverbrauch hat.
Ist das normal?
Ausserdem finde ich es sehr ärgerlich, dass ich an keiner Tankstelle das richtige Öl bekomme und daher bis morgen warten muss und zu Audi fahren muss...

MfG, Matthias


Hallo!

Das ist wirklich normal. Der Ölverbrauch wird dich sehr wahrscheinlich auch weiterhin begleiten, natürlich nicht mehr in diesem Umfang wie zur Zeit. Meine aktueller TDI verbraucht auf ca 15000km 1 Liter.

Das neue Öl nach Norm 507.00 sollte man an großen Tankstellen schon bekommen. Kleiner Tipp. Bestelle das nächste Mal Öl im Internet. Es gibt zum Beispiel bei eBay Firmen, die Markenöl nach Norm 507.00 für ca. 7,75-8,80€ pro Liter verkaufen. Adressen findest hier <!--WIKI--><a href="/wiki/MotorOel">MotorOel</a><!--WIKIEND-->.


Gruß

Raoul

TDI mit rauchenden Colts

Matthias85

A3 8PA 2.0 TDI quattro
Bj. 09/06

15.01.2007 18:58 Uhr

Hallo!
Zunächst mal vielen Dank für eure Antworten!

@raoul
Das ist wirklich ein guter Tipp. Habe mir eben Öl beim Freundlichen gekauft und einfüllen lassen und dafür knapp 25€ bezahlt (1 Liter).

@toyo
Das mit dem untertourig Fahren würde mich mal interessieren.
Gibt es dazu offizielle Untersuchungen oder Erfahrungswerte anderer User?
Ich bemühe mich spritsparend zu fahren. Aber ich drehe auch (gerade auf der BAB) mal bis zum roten Bereich. Das hält sich eigentlich die Waage.

MfG Matthias

15.01.2007 19:04 Uhr


Hallo!
Zunächst mal vielen Dank für eure Antworten!

Ich bemühe mich spritsparend zu fahren. Aber ich drehe auch (gerade auf der BAB) mal bis zum roten Bereich. Das hält sich eigentlich die Waage.

MfG Matthias


Wenn du den Motor öfters mal soweit drehst, ist das ja auch kein Wunder mit dem Ölverbrauch!
Bei höherer Drehzahl steigt nicht nur der Kraftstoffverbrauch sondern auch der Ölverbrauch!

MfG Timo

Rückblick aufs FFM 2011: http://vimeo.com/25934922

unbekannt

15.01.2007 20:03 Uhr

@Matthias85

bei untertouriger fahrt zieht sich der motor die öldämpfe und öl über die kurbelwellengehäuseentlüftung mit rein
und dadurch kommts halt zum erhöhten ölverbraucht

problem war wohl, dass das gehäuse zu schwach ausgelegt war, was aber mittlerweile behoben wurde

unbekannt

16.01.2007 17:33 Uhr

Klingt zwar echt Pervers aber ich kann dir nur Sagen das uns viele Kunden das Fragen und ich mich inzwischen schon schäme denen sagen zu müssen das es schon so stimmt... Die erklärung ist schon wie erwähnt, die Dämpfe etc. alles in allem trinkt das ding auch öl ;-)

frank
frank

A6 Avant 3.0 TDI quattro
Bj. 2012

Moderator

16.01.2007 19:10 Uhr

Wenn Du nach 9.000 km mal einen Liter Öl nachfüllen mußt, ist das ganz normal, vor allem wenn der TDI noch neu ist. Wenn er dann mal richtig eingefahren ist, sollte der Ölverbrauch noch etwas runter gehen, aber ein wenig wird der Motor immer verbrauchen. Wie Raoul schon geschrieben hat, bestelle Dir das 507.00-Öl am besten im Internet, da ist es am günstigsten. Dann kannst Du gleich 6 oder 7 Liter bestellen, das reicht dann zum Nachfüllen bis zum ersten Service und zur großen Inspektion nimmst Du dann die restlichen 5 Liter mit. Bei Preisen von 24-25,- € / Liter beim Freundlichen wird man sonst richtig geschröpft.
Und was die Fahrweise betrifft, so ist mir bei meinen zahlreichen TDIs aufgefallen, daß sie immer nur dann reichlich Öl verbrauchen wenn man sie richtig fordert. Daß sie auch im untertourigen Bereich Öl verbrauchen, ist mir bisher noch nie aufgefallen bzw. macht in der Gesamtsumme so wenig aus, daß es nicht weiter auffällt.

Gruß,
Frank

Gruß, Frank
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2018