a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8L] Bekomme am 8J x 17 Zoll ET 35 drauf ?

Letzte Änderung am 05.12.2019 20:59 Uhr


smuky86

A3 1.6
Bj. 1997

02.06.2007 16:29 Uhr

hallo Leute ,
brauche euere Hilfe !!!
Ich habe ein Weitec Hicon GT gewindefahrwerk drin und möchte mir nun 8J x 17 Zoll drauf machen.ein Et habe ich von 35 . Reifengröße 215-40R-17 .

Bekomme ich da ein Problem mit dem Tüv bzw. mit meinem Lenkeinschlagswinkel ??????

Mit freundlichen Grüßen


Mark

toxical

A4 Avant 8E 1.8T
Bj. 07/03

02.06.2007 16:35 Uhr

dazu wäre es zunächst mal nötig zu wissen welches Modell du fährst, alt oder neu :)
Ich denke mal 8L, auch da sollten 8x17 passen, kann die ET da aber schlecht einschätzen. Aber das es genug Leuchte mit 9x oder noch breiteren Felgen gibt sollte das g

The future belongs to those who believe in the beauty of their dreams

smuky86

A3 1.6
Bj. 1997

02.06.2007 16:43 Uhr

ja habe ich vergessen hinzuschrieben !! ich fahre einen A3 8L !!
weil ich nur 215 drauf machen möchte weis ich nun nicht, ob ich 7,5J oder 8J nehmen soll! Die felge soll nicht größer sein als der Reifen , das gefällt mir nämlich nicht..

02.06.2007 16:46 Uhr

dann ist ne 7,5 schon fast zu breit! ;) meine orig. felge ist 7j breit und schliesst genau mit den 225 ab!

MfG Timo

Rückblick aufs FFM 2011: http://vimeo.com/25934922

smuky86

A3 1.6
Bj. 1997

02.06.2007 16:48 Uhr

aha ok ! dann werde ich mal schaun ob´s die Felgen auch in 7J x 18 Zoll gibt mit 225-45R-17 !!! Das würde dann bünidig abschließen

mfg mark

02.06.2007 16:50 Uhr

hier mal ein foto!

MfG Timo

Rückblick aufs FFM 2011: http://vimeo.com/25934922

 


piddy99
piddy99

1Z Octavia Combi RS 2,0 TDI DPF
Bj. 06/2007

02.06.2007 17:37 Uhr

Bin nun schon ein paar Jährchen hier dabei...

und 8x17 / ET35 wird hier wohl, meinem Empfinden nach, die meist gefahrene Felgendimmension sein....neben den Serienbereifungen natürlich biggrin

18er sind zwar nach und nach am Nachziehen....
aber ne 8x17er mit 215 oder 225er Pneus wird Dir beim 8L, selbst mit ner 70mm-Tieferlegung keine Schmerzen machen.

Ich selber fahre die 8x17er mit nem 215/45-Reifen, da mir die 225er zu "dicke Backen" gemacht haben.
Bei meinen damaligen Falken-Reifen sah das immer aus, als wenn Luftdruck fehlen würde...
Mit den aktuellen 215er Goodyear, stehen die Laufflächen, im Vergleich zur Felge ein wenig zurück.

Dies zur Info.

Greez Piddy99 flyaway

Bück Dich Fee, Wunsch ist Wunsch!... und Lattenrost ist keine Geschlechtskrankheit :p

Beitrag wurde am 02.06.2007 17:38 Uhr von piddy99 bearbeitet


smuky86

A3 1.6
Bj. 1997

02.06.2007 19:05 Uhr

Also ich habe mich nun für die 8J x 17 Zoll drauf mit 215-45R-17 Reifen drauf !!

Ich möchte mich für die Information bei allen bedanken

Schönes Wochenende

Mark :-)

Paddy85

A3 8L / Golf R 1.8T AGU / TSI
Bj. 1998 / 2015

02.06.2007 19:35 Uhr


Also ich habe mich nun für die 8J x 17 Zoll drauf mit 215-45R-17 Reifen drauf !!

Ich möchte mich für die Information bei allen bedanken

Schönes Wochenende

Mark :-)


das passt auf jeden fall und es steht auch im gutachten welche reifen du fahren darfst

Mein A3 fährt mit GAS!
Alles zum Thema Stabi: http://s1.directupload.net/file/d/2333/5w2on9pt_pdf.htm
noch mehr und incl. Einbauanleitung http://tinyurl.com/6ku4nca

05.12.2019 7:36 Uhr

Moin, is zwar hier schon alles etwas älter und eingeschlafen aber egal
Also bei meinen 8j et35 oz superturismo gt mit egal welchen reifen steht im gutachten das man kötflügel und schürzen an gewissen stellen ausstellen muss bei allen modelen bis auf den s3 8L dort ist eine abe für 235/40r17 vorhanden.

Jetzt meine frage warum bei s3 mit abe und alle anderen modele arbeiten nötig laut gutachten?

Mitte januar kommt noch ein stx fahrwerk rein.

Beitrag wurde am 05.12.2019 7:38 Uhr von Mike1993m bearbeitet


waxy

A3 8P Sportback BZB
Bj. 10/2007

05.12.2019 7:55 Uhr

bist du sicher das da "muss" drin steht? eigentlich steht da immer auf freigänigkeit ist zu achten. wenn da nix schleift muss man auch ncihts bearbeiten. der s3 hat breitere kotflügel/radhäuser als der normale.

Fehlerspeicher auslesen und codieren im Raum 31...

05.12.2019 8:00 Uhr

Aso ja stimmt der s3 ist ja breiter.
Im gutachten...
K1b Die Radabdeckung an Achse 1 ist durch Ausstellen des Kotflügels oder durch Anbau von
dauerhaft befestigten Karosserieteilen im Bereich 0° bis 50° hinter Radmitte herzustellen. Die gesamte
Breite der Rad-/Reifenkombination muss, unter Beachtung des maximal möglichen Betriebsmaßes
des Reifens (1,04 fache der Nennbreite des Reifens), in dem oben genannten Bereich abgedeckt
sein.
Dies gilt auch für achse 2 und die hinteren radhausschalen müssen evtl bearbeitet werden damit eine freigängigkeit gegeben ist

 


waxy

A3 8P Sportback BZB
Bj. 10/2007

05.12.2019 8:50 Uhr

das steht immer drin....solange alles freigänig ist, muss man da auch nichts machen bzw die lauffläche vom reifenabgedeckt ist. je tiefer man kommt, desto mehr verändert sich ja auch der sturz und somit sollte das dann auch passen. das mit der abdeckung ist ja schlimmer geworden die letzten jahre...früher hat das keinen tüver gejuckt.

Fehlerspeicher auslesen und codieren im Raum 31...

05.12.2019 20:59 Uhr

Ja das weis ich auch noch damals vom 2er golf mit bbs sind fast nen cm übergestanden hat kein mensch interesiert
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2018